Welche Steuervorteile in Belgien?

Hier finden Sie Informationen über das Steuerwesen sowie die diversen Steuerermäßigungen und -befreiungen:

  • Körperschaftsteuer: Nominalsatz 25 % (20 % für KMB). Der effektive Körperschaftsteuersatz kann aufgrund der folgenden Ermäßigungen und Befreiungen geringer ausfallen.
  • Abzug für definitiv versteuertes Einkommen
  • Erhaltene Dividenden sind zu 100 % steuerbefreit.
  • Die Zinsen auf ein Darlehen zum Erwerb einer Beteiligung sind abzugsfähig.
  • Der Investitionsabzug für Investitionen in neue Vermögenswerte.
  • Eine Befreiung von 85 % netto für Einnahmen aus Innovationen wie Patenten, urheberrechtlich geschützter Software, Züchterrechten usw.
  • Zeitlich unbegrenzter Vortrag von steuerlichen Verlusten auf nachfolgende Jahre
  • Steuerbefreiung auf föderaler Ebene für bestimmte von den Regionen gewährte Subventionen

 Sonstige Vorteile:

  • Verlagerung der Steuerschuld bei importierten Waren: Sie müssen die Mehrwertsteuer nicht vorab zahlen und brauchen keine Kaution zu hinterlegen.
  • Senkung der Lohnkosten durch Ermäßigungen und Befreiungen von dem Berufssteuervorabzug